Dienstag, 12. Juni 2012

Hallo,
in loser Folge stelle ich euch meine gesammelten Werke vor, die schon fertig sind. 
Vor knapp einem Jahr, hab ich mal gegoogelt: was kann ich mit Wollresten machen? Und bin auf der Seite von Liane Stitch gelandet. Also ich brauchte erst einmal eine Tasse Kaffee um das alles zu verdauen. Die Homepage ist wirklich super!!!
Wollreste herausgesucht und mich gleich an den Tumpling-Blocks ausgetobt. Herausgekommen ist eine Decke in Patchwork, ca. 130 x 200 cm groß. Es wurde also nicht gekleckert sondern gleich geglotzt!


Kommentare :

  1. Boah, was für eine Arbeit! Hab ja eigentlich auch mal den Wunsch gehab, das Patchworknähen zu lernen. Aber hab auch dolle Respekt davor. Und dann seh ich wieder sooo tolle Sachen.......Da bin ich ja mal auf deine nächsten Wunderwerke gespannt.
    Liebe Grüße Bärbel, die auch gleich mal als Leser da bleibt....

    AntwortenLöschen
  2. Aha, wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Auch gestrickt ist die Decke wunderschön! Klasse!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen