Freitag, 13. Juli 2012

Man nehme...

... Geschirrtücher seiner Wahl, bei mir wars natürlich grün für die Küche. Kaufe dazu passendes Nahtband und Schrägband. Passendes Garn hat man  meistens auch nicht da (Geht es euch euch genauso, man hat hunderte von Garnrollen, aber nie den perfekten Farbton?), also gleich welches mit dazu kaufen und hole die Nähmaschine hervor:



In meinem Fall: waren es 4 Geschirrtücher, die ich mit Nahtband verbunden habe und dann den Rand (sieht man hier nicht so) mit Schrägband eingefasst habe. Fertig ist die Tischdecke für die Küche. Gesehen bei "Das Haus - Das neue ideenMagazin", in einer  schon etwas älteren Ausgabe.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, Conni

Kommentare :

  1. Eine tolle Idee Conni,die Tischdecke sieht klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und dann noch in grün,
    sehr schön!

    AntwortenLöschen
  3. hallo Conni,
    mit einfachen Mittel so etwas Tolles zu zaubern finde ich außergewöhnlich gut!

    einen lieben Gruß aus dem Regen schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen