Freitag, 30. November 2012

Die wollt ich euch...

... einmal zeigen. Nachdem ich die Decke mit den Tumbling Blocks gestrickt hatte, sollte die Jackenanleitung von Liane Schommertz Homepage dran sein. Sollte eigentlich für mich sein, aber mein Mann hatte dann schon Besitzansprüche angemeldet.



Kann man hier vielleicht etwas schlecht erkennen, hatte die Anleitung etwas verändert und Taschen mitgemacht. Nichts ist schlimmer als Kleidung ohne Taschen.
Die Pause ist zu Ende, ich muss wieder an die Nadel, wünsche euch eine schöne Adventszeit, Conni

Freitag, 23. November 2012

Der Träger der grauen Strickjacke...

... ist mein Mann. Wie schon geschrieben, habe ich sie heimlich gemacht, ohne das er was mitbekommen hat.
Mein Mann hatte am 17. November Klassentreffen und dafür sollte es mal eine neue Jacke sein. Die letzte Jacke ist ja auch schon ein bisschen älter, war es Anfang dieses Jahres, Bilder folgen demnächst. Verbraucht  habe ich ca 900 g Wolle, Lauflänge 75 m / 50 g und Nadelstärke 5,5. Es ist auch noch etwas übrig, also wird noch Zubehör dazu gemacht.



In Zukunft, werde ich auch die Teile gleich anstricken, weil ich das zusammennähen zum Schluss eigentlich hasse. War natürlich beim letzten Teil ein bisschen beschwerlich, weil ich da ein ziemlich großes Knäuel und Durcheinander hatte. 
Liebe Grüße, Conni

Montag, 19. November 2012

Auf Wunsch meines Mannes...

... wurde noch ein rundes Deckchen für meinen Tisch gestrickt. 


Mein runder Tisch wurde ja schon von oben bestrickt, nun ging es eine Etage tiefer. Mein Mann hatte diese Idee. Er findet es sieht cool aus, mein Kind findet es "schw...",


aber es hat nicht jeder. Ach ja und die Stühle um meinen Tisch waren ursprünglich mal schwarz, sahen etwas gewöhnungsbedürftig aus, und was nicht passt, wird passend gemacht, von meinem Mann und mir!!!


Mit blauem Sprühlack (vorher grundiert) behandelt, und die Sitzfläche mit passenden Stoff bezogen. So gefallen sie mir viel besser!!!
Ansonsten sind mal wieder "Alibi-Socken" an der Reihe bzw. werden gestrickt.
Liebe Grüße, Conni

Montag, 12. November 2012

Irgendwie muss mich...

... das Sockenfieber gepackt haben. Hier die nächsten:


Diesmal müssen sie nicht als Alibi herhalten, also ganz "legal" gestrickt. Ihr wisst ja, meine Jacke ist fertig, muss nur noch gewaschen und getrocknet werden. Früher fand ich "Socken stricken" das absolut letzte, und das mit Fersenwand und Käppchen usw. war mir zu kompliziert. Nachdem ich mal durch Zufall entdeckt habe, das es auch anders geht (als das Internet bei mir eingezogen ist), nämlich mit verkürzten Reihen - ich liebe sie - ist doch Socken stricken total easy. Und zur Zeit habe ich keine Lust auf größere Projekte, da müssen es eben Socken sein. Nachdem ich alle schon damit bestrickt habe, bin ich nun auch mal an der Reihe, denn der Winter kann lang sein (hoffentlich nicht, hab jetzt schon die Sch.. voll!). Die Reste der Sockenwolle werden auch gleich vernadelt, für eine Decke nur mit mehrfarbiger Wolle. Zwei schöne Knäuel Wolle habe ich noch, die müssen auch noch als Socken weiterleben.
Liebe Grüße, Conni

Mittwoch, 7. November 2012

Irgendwie sieht es...

... auf den Fotos und Anleitungen immer besser aus, als bei mir. Ist aber egal das "Cape Glimpse" aus der vorletzten KNITTER ist fertig und der Fotograf hatte auch endlich mal Zeit für mich.




Mal scheint die Farbe lila zu sein, mein Mann behauptet zwar, es wäre hellblau. Ich geb ihm ausnahmsweise mal recht, da ich lila nicht unbedingt leiden kann.
Ich finde, es ist trotzdem ganz gut geworden. Nicht mal 100 g Wolle hab ich verbraucht. Wie schon geschrieben, war die Wolle noch Altbestand, die mir  mal wieder in die Hände gefallen ist, als ich wieder mal Bestandsaufnahme gemacht habe. Weiß zwar nicht richtig, wann ich dieses Teil anziehen soll, ist aber egal, Hauptsache frau hat es. Mein Kleiderschrank ist schon übervoll, aber lieber frau hat, als frau hätte.

Ach übrigens, ich habe es geschafft. Die Jacke ist fertig und noch vor Termin. Hab ja auch gestrickt, wie eine Wilde. Manchmal taten mir schon die Arme weh. Nun muss nur noch der zukünftige Träger damit beschenkt werden. Und da ich noch Wolle übrig habe, wird noch etwas passendes daraus gemacht. Will vielleicht noch ein Schal machen aus Opal-Sockenwolle, hatte so an grau-schwarz gedacht. Mir fällt aber kein Muster für einen Mann ein, nur rechte Maschen finde ich irgendwie doof. Wer hat vielleicht ein passendes Muster oder eine Idee?
Liebe Grüße, Conni

Freitag, 2. November 2012

Die müssen als...

... Alibi herhalten, was aber nicht weiter schlimm ist! Nach Bestandsaufnahme meines Kleiderschrankes, habe ich festgestellt, das ich noch mehr "Warmes" brauche. Und da es ja auffallen würde, wenn ich nicht stricke oder so, werden so zwischendurch ein paar Socken gemacht.



Wolle ist auch schon ein paar Monde alt, hab sie beim durchforsten meiner Bestände gefunden. Die nächsten sind auch schon wieder auf der Nadel.
Schönes Wochenende und Grüße, Conni