Montag, 1. April 2013

Ein ganz gewöhnlicher ...

... Stuhl bzw. drei Stühle, stehen da in meiner Küche.


Gekauft, um die Stühle irgendwann mal mit passenden Stoff zu beziehen. Das irgendwann ist eingetroffen, hat aber sechs Jahre dazu gebraucht! Man nehme dazu passenden Stoff. Es muss querelastischer Stoff sein. In meinem Fall ist es eine nagelneue Damasttischdecke von meiner Schwiegermutter. Die Decke war noch verpackt und das Etikett war auch noch darauf, "hergestellt im VEB usw.", Schade, dass das Etikett weggeworfen habe.


Und färbe den Stoff, na klar bei mir ist es grün, um genauer zu sein von Simplicol,  die Farbe "Smaragdgrün".
Bewaffne sich mit diversen Werkzeug, wie Schere, Tacker, Hammer usw. und schnappe sich seinen Mann, der einem dabei tatkräftig unterstützt, bzw. er arbeitet nach meiner Anleitung, heraus kommt dieses:


Einfach nur chic!!! Und die schönsten Küchenstühle, die je in Merseburg gestanden haben. Übrigens, die Küche ist nach meinen Farbwünschen entstanden oder auch aufgemöbelt, und auf der Arbeitsplatte wurden Fliesen verlegt.
Liebe Grüße, Conni

Kommentare :

  1. schick aufgehübscht hast du deine Küchenstühle ;-) Farlich passt alles super zusammen. Ich hab auch den Stoff für meine Stühle neu zu Polstern schon gut 2 Jahre liegen - mal sehen wie lange der Stoff noch liegt bis ich es endlich mache ;-))
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, was lange währt, wird einfach GUT.
      Liebe Grüße, Conni

      Löschen