Freitag, 8. November 2013

Socken jetzt auch...

... im Miniformat. So werden die Wollreste bis zum letzten Faden aufgebraucht. Und die Dinger gehen auch weg, wie "warme Semmeln".


Sind ja auch praktisch, z. B. für Weihnachten, als Geschenkanhänger (natürlich mit einem Schein drin) und hinterher baumeln sie am Schlüsselbund.
Liebe Grüße, Conni

Kommentare :

  1. Die verschenk ich auch gern, lG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. nee sind die süss♥ und eine tolle adventskalenderidee!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Deine Minis sind ja süß,ich bewundere auch deine Geduld, ist bestimmt eine Fummelarbeit.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Die finde ich echt niedlich, aber mir sind die kleinen Anhänger einfach zu fummelig. Ich warte, bis mir jemand mal einen schenkt. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Richtig süße Söckchen!!! Bunt gemischt für jeden etwas dabei!!!!
    Liebe wollige Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee die Reste zu verwerten und als Geschenk der Renner.Lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen