Freitag, 26. April 2013

Also, den ...

... behalt ich selber!


Hatte vor kurzem diese Anleitung bei Ravelry gesehen hier die Anleitung, und gleich die passende Wolle dazu gekauft. Eigentlich sollte dieser Loop ein Geburtstagsgeschenk werden, aber mit jeder Zacke mehr war klar, dass ich den selbst behalte. Dachte die Wolle reicht für noch einen, aber ich habe 75 g verbraucht. 


Gestern schon gleich ausgeführt und schon die ersten Komplimente erhalten. Wollte für mich irgendetwas blau-grünes haben, aber der passt auch wunderbar zu Jeans. Ich liebe ja die Farbkombination grün und blau. Jetzt muss ich mal an meiner Jacke noch zu potte kommen und meine Decke ist auch noch nicht fertig.
Liebe Grüße, Conni

Mittwoch, 24. April 2013

Fortschritt Nr. 2...

... die beiden Vorderteile sind nun endlich fertig. Der Rücken muss noch ausgearbeitet werden.


Also ran und fleißig weiter genadelt, damit ich bald fertig bin. Habe schon wieder genug neue Projekte im Kopf. Bis zum nächsten Mal und
liebe Grüße, Conni

Donnerstag, 18. April 2013

Nachdem ich wieder mal ...

... meine Wollvorräte durchforstet habe, ist mir wieder dieses Knäuel in die Hände gefallen. 


Ein Wollknäuel mit meinem Vornamen, hab ich mal von meiner Mutter bekommen. Dieses Knäuel werde ich bestimmt nie verstricken!
Liebe Grüße, Conni

Mittwoch, 10. April 2013

Apropos Stühle, ...

... das ist die Tapete von unserem Schlafzimmer:


und hier dazu der passende Stuhl:


beklebt mit der restlichen Tapete, dafür als Kleber "Latex Bindemittel" genommen und zum Schluss  mit farblosen Lack übersprüht. 
Auch chic!
Liebe Grüße, Conni

Donnerstag, 4. April 2013

Wieder ein Stück...

... gewachsen, ist meine Jacke, Weste oder was auch immer.


Hier schon ein Stück vom Rücken und vom Vorderteil, natürlich mit Taschen! Wollte eigentlich noch verkürzte Reihen mit machen, aber habe es wieder aufgetrennt, gefällt mir nicht so. Es müssen ja nicht immer verkürzte Reihen sein.

Ach ja, meine Decke wächst auch stedig, nachdem ich gefühlte 10 mal noch herumgestrickt habe, ist endlich! die endgültige Breite erreicht. Ich weiß auch nicht, was ich da früher gemessen habe, vielleicht war's das falsche Maßband? Jetzt muss sie nur noch in die Länge schießen. Bilder demnächst einmal.
Liebe Grüße, Conni

Montag, 1. April 2013

Ein ganz gewöhnlicher ...

... Stuhl bzw. drei Stühle, stehen da in meiner Küche.


Gekauft, um die Stühle irgendwann mal mit passenden Stoff zu beziehen. Das irgendwann ist eingetroffen, hat aber sechs Jahre dazu gebraucht! Man nehme dazu passenden Stoff. Es muss querelastischer Stoff sein. In meinem Fall ist es eine nagelneue Damasttischdecke von meiner Schwiegermutter. Die Decke war noch verpackt und das Etikett war auch noch darauf, "hergestellt im VEB usw.", Schade, dass das Etikett weggeworfen habe.


Und färbe den Stoff, na klar bei mir ist es grün, um genauer zu sein von Simplicol,  die Farbe "Smaragdgrün".
Bewaffne sich mit diversen Werkzeug, wie Schere, Tacker, Hammer usw. und schnappe sich seinen Mann, der einem dabei tatkräftig unterstützt, bzw. er arbeitet nach meiner Anleitung, heraus kommt dieses:


Einfach nur chic!!! Und die schönsten Küchenstühle, die je in Merseburg gestanden haben. Übrigens, die Küche ist nach meinen Farbwünschen entstanden oder auch aufgemöbelt, und auf der Arbeitsplatte wurden Fliesen verlegt.
Liebe Grüße, Conni