Freitag, 27. September 2013

Gewünscht war ...

... weiß-gelb! Als Loop zum Geburtstag. Na ja, in meinem Leichtsinn dachte ich, nichts leichter als das. Heut zu Tage, dürfte es doch möglich sein. In den unendlichen Weiten des Netzes unterwegs, aber Sockenwolle in weiß-gelb - denkste. Nun hatte mich jedoch der Ehrgeiz etwas gepackt und habe gegrübelt wie ich an diese Wolle mit diesem Farbverlauf komme. Weiße Wolle und auch Gelbe gibt es ja genug, hingesetzt und einzelne Fäden nach der "Russian Join Methode" zusammengeknüppert, früher hab ich mal das als "spleißen" mit gelernt, aber heut zu Tage muss ja alles einen fremdländischen Ausdruck haben. Hier das Ergebnis:


Allerdings ist er ein bisschen dicker, weil ich hatte nur schönes Gelb in einer Lauflänge von 150 m pro 50 g bekommen. Deshalb habe ich auch nur vier Reihen gemacht - die sogenannte Wintervariante! Und so sieht er um den Hals aus, allerdings ohne mein Gesicht, da es ein Geschenk ist, für meine Schwester, die heute Geburtstag hat.


Wenn ich mir es recht überlege, vielleicht auch noch einen in blau-grün für mich, nach der gleichen Methode?
Liebe Grüße, Conni


Dienstag, 24. September 2013

Danke für die ...

... zahlreichen und lieben Kommentaren zu meinem Patch, was ich letzte Woche gezeigt habe. Da die Resonanz so positiv war, überlege ich, ob ich mich jetzt mal an größere  Stricksachen wage? 
Ha, ha, ha...

Beflügelt von so viel Lob, fiel mir auch gleich was Neues ein. Hab mir mein eigenes Label gebastelt. 



Grundanleitung hier gesehen. Muss die ganze Sache nur noch etwas ausbauen, z.B. mit T-Stirt Folie für dunkle Stoffe (habe nur noch Folie für helle Stoffe gefunden, mich gewundert warum ich das auf schwarz nicht sehe, hat dann Klick gemacht, na ja, ich kann es ja auf die Haarfarbe schieben!). Allerdings mache ich die Dinger auch nicht auf Filz oder so, sondern nehme dann passend zum Strickstück und Co., Nahtband. Ist zwar ein bisschen Gefummel, sieht aber irgendwie "professioneller" aus.
Liebe Grüße, Conni

Freitag, 20. September 2013

So ...

... meine Hausaufgaben, habe ich auch erledigt. Beim letzten Treffen des Halleschen Strickstammtisch gab es nämlich welche auf. Jeder muss ein Patch machen. Das ist meins:


Aber jetzt bitte keine Begeisterungskommentare, wie das sieht aber gut aus usw. Das ist ja nun wirklich Handarbeitsunterricht der Klasse 2, super easy mit ***.
Gleich nebenbei noch mit ein paar Schlüsselanhäger genadelt,



 brauchte noch was, für diverse Geschenke.
Liebe Grüße, Conni

Dienstag, 17. September 2013

Das Aussehen ...

... dieses Regales in meiner Küche hat mich schon lange gestört,


wollte es aber nicht entsorgen, denn es passt ganz gut in diese Ecke. Meine Männer haben sich endlich erbarmt und dieses Schmuckstück daraus gemacht:


Maler: mein Sohn,
Fliesenleger: mein Mann
Arbeitsschutz und Bauaufsicht: ich!!!
Sieht jetzt richtig klasse aus und Fliesen sind immer noch übrig, hab auch schon wieder eine Idee.



Kennt jemand noch diese uralten Trinkbecher von DDR-Zeiten rechts im Bild? Mein Becher ist GRÜN und bleibt in meiner Küche!
Liebe Grüße, Conni


Freitag, 13. September 2013

Gesehen...

... hier! Das wollte ich auch haben. Also schnell eine Dose Fisch aufgemacht, dem Gatten rüber geschoben damit die Dose leer wird, mit den Worten "Iss mal auf".



Und so sieht es jetzt bei mir in Küche vor dem Fenster aus:



Könnte mir aber auch  vorstellen: die Klammern in grün, sehen bestimmt auch nicht schlecht aus. Trau mich aber nicht zu fragen, ob mein "Göttergatte" diese Holzklammern  mal bepinseln würde, sonst kann es passieren, dass ich meine Koffer packen muss. Na ja, ich werde jetzt anfangen, grüne Klammern aus Plaste zu sammeln.
Liebe Grüße, Conni

Samstag, 7. September 2013

Jetzt, da es leider ...

... schon wieder kälter wird, brauch ich auch mal was Warmes. Ihr erinnert euch, die hab ich schon:



die auch:


aber wir sind Drei, also brauch ich auch was. Und hab da mal was angefangen:


angepeilte Größe soll wieder 130 x 200 cm sein. Diesmal werden Blöcke mit 50 Maschen und 100 Reihen aneinander gestrickt. Mit schwarzer Wolle verbunden, weil die kann man am ehesten nachkaufen auch wenn die Charge nicht stimmt. Habe zwar genug gekauft, aber was ist genug bei der Größe?
Liebe Grüße, Conni

Donnerstag, 5. September 2013

Und noch einmal ...

... was gestreiftes!



Mein Sohn wollte sie haben, und der nächste Winter kommt bestimmt.
Liebe Grüße, Conni

Sonntag, 1. September 2013

Da man zur Zeit ...

... sein sauer verdientes Geld nur in Sachwerte und Immobilien anlegen kann (die Zinsen sind ja mehr als moderat), hab ich mal mehrere Häuser gebaut, besser gesagt gestrickt:


Anleitung aus "simply stricken", Ausgabe 5/2013, die hatte ich von meinem Sohn zum Geburtstag bekommen. Diese Anhänger sollen schon mal Geschenke sein, eins ist aber für mich. Na klar, das ganz links: blau-grün! Und auch noch ein Schlüsselband habe ich gleich mit genäht, auch als Geschenk.
Liebe Grüße, Conni