Montag, 17. Februar 2014

Nachdem zwei Fotografen versucht ...

... haben, mich vorteilhaft auf's Bild zu bringen, habe ich es aufgegeben. Ich sah jedesmal so bekloppt aus, wie bei "Gesucht wird...".
Mein Rapunzelschal ist fertig, dazu noch ein passender Gürtel, kann frau immer gebrauchen.


Verstrickt habe ich fast 200 g für beides. Nur noch ein kleiner Rest ist übrig, der wird auch noch verarbeitet. Wie schon mal geschrieben, die Wolle ist von Lana Grossa, Magico II Farbe 3506, gestrickt mit Nadelstärke 2,5.
Hier doch noch ein Tragebeispiel:


Mein Kind sein Alien musste mal wieder herhalten. Mein Mann hat zwar auch einen in der Garage, aber der ist bulimiekrank - der verliert Luft, hängt da wie ein Häufchen Elend!
Soll ich mal was sagen bzw. schreiben: Der Rapunzelschal gefällt mir gar nicht mehr (irgendwie sieht der sch.. aus), das ist eben die Rache, wenn frau alles haben will...
Den Gürtel finde ich aber chic.
Liebe Grüße, Conni

Kommentare :

  1. Das mit den Fotos machen kommt mir bekannt vor,die ersten 100 Bilder sind meistens für die Tonne:))
    Was den Rapunzelschal angeht,ist Geschmacksache..gestrickt ist er toll,aber ich bin auch kein Fan davon!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conni,

    sehr schöne Wolle hast du dafür verstrickt.:-) Ja, der Rapunzel ist schon besonders. Ich könnte mich damit auch nicht anfreunden. Meine habe ich für dne guten Zweck gestrickt, weil ich ihn einfach mal ausprobieren wollte.:-)
    Interessantes Modell hast du da. :-)) Macht was her.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen