Montag, 29. September 2014

Mal wieder so ...

... zwischendurch ein paar Minisocken. Einige haben es nicht bis auf's Foto geschafft, waren vorher schon weg.


Hier noch ein Glücksbringer:


Liebe Familie L: Wir wünschen Euch immer gute Fahrt mit Eurem "Jupiter".
Liebe Grüße und eine schöne Woche,
Conni

Dienstag, 23. September 2014

Fuchs, du hast die Gans gestohlen ...

... oder geht's jetzt endlich los: Das Jahr des Fuchses. Obwohl, es eult ja immer noch an allen Stellen. Nichts desto trotz, hier kommt der Fuchs:


... gehäkelt nach einer Vorlage aus dem Buttinette Blog, ca. 22 cm groß und was zum häkeln geht, geht auch zum stricken - jedenfalls meistens - hab ich noch einen gestrickt nach der Häkelvorlage:


der Fuchs ist ca. 16 cm groß. Und der Gestrickte gefällt mir eigentlich besser.
Hier noch mal alle beide:


Liebe Grüße, Conni

Donnerstag, 18. September 2014

Und noch mal ...

... was Genähtes! Meine Männer brauchen doch noch "Schlüsselgaragen", wenn die Zweiradsaison zu Ende ist. Hatte von den Tüchern hier, noch so viel Stoff übrig, dass er noch für zwei Schlüssletaschen reichte.
Einmal von oben:


von der anderen Seite:


... und man glaubt es kaum, ich hab es endlich geschafft, an diesem selbstgemachten Beutel, Henkel dran zu nähen. Selbst meiner Bäckerin verschlug es heut erst mal die Sprache, als ich den fertigen Beutel ihr zeigte! Aber irgendwie hatte ich nicht den passenden Stoff oder keine Lust dazu.


Übrigens, den hab ich zum Geburtstag von meiner Bäckermeisterin bekommen. Den Beutel hat sie mit ihren Enkelinnen selbst gemalt. Hatte ja schon mal geschrieben, das die gute Frau auch Handarbeiten macht, nämlich sie stickt und malt Bilder. Und was für schöne!
Liebe Grüße, Conni

Montag, 8. September 2014

Wieder mal ...

... Socken gestrickt. Hatte vor langer, sehr langer Zeit ein Sockenwollpaket geschenkt bekommen. Da es auch bald wieder kalt wird, bekommt meine Familie und ich ein paar warme, neue Socken. Drei Erwachsene in einem Haushalt und doch geht es manchmal zu wie im Kindergarten: die eine Sockenfarbe wollte jeder haben, die andere gar keiner. 
Die Socken in Universalgröße gestrickt, auch mit gleichem Muster, war dann doch etwas sehr, sehr langweilig. Also musste eine Verlosung her.


Die Socken wurden von einer meiner Chefinnen, nummeriert und verpackt und zugeschnürt,


...die Verlosung gab es gestern, nach dem gemeinsamen Sonntagsfrühstück, sogar eine Niete hatte ich gemacht - die hab ich dann auch gleich gezogen,


... und hier das Ergebnis von links nach rechts: Kind, Herr O. und ich. Die Blauen hätten mir zwar auch besser gefallen. Naa ja, man kann eben nicht alles haben...
Liebe Grüße, Conni

Freitag, 5. September 2014

Endlich hat's geklappt!

Habe da so ein paar Fensterbilder, waren mal Geschenke und ich fand die schon immer "grotten häßlich". Na ja, mein Mann meinte, die können doch da hängen bleiben, stören ja keinen - nur mich!


Das rechte Bild ist sogar Plauener Spitze (derjenige  mir das geschenkt hat, hat es immer wieder betont!), nur konnte ich damit noch nie etwas anfangen. Hab jede Menge ausprobiert um die Dinger farbig zu bekommen und nie haben sie die Farbe angenommen.
Im Zuge unserer Küchenmodernisierung hatte ich meine Gardienen neu aufgefrischt mit Wäschefarbe und da kam mir die Idee mit der Dessousfarbe von Simplicol.
Voilà...  es hat geklappt:





... und die gefallen mir jetzt wesentlich besser!
Liebe Grüße, Conni

P.S.: Geklappt hat es auch: Wir sind jetzt endlich (nach vier Monaten) wieder unter unserer alten Rufnummer zu erreichen!

Montag, 1. September 2014

Es wird mal ...

... wieder "geeult":


die sind schon mal für den Wintermarkt, 


... und die sind eine Aufragsarbeit, die Farbe war vorgegeben. Nur sehen die Stulpen in Wirklichkeit noch greller aus.
Liebe Grüße, Conni