Montag, 28. Dezember 2015

Der Auftrag ...

... war gerade noch rechtzeitig zu Weihnachten fertig geworden.
Täschchenset mit passender Schlüsseltasche:


... und eine "männertaugliche" Schlüsseltasche aus Jeansstoff:


Liebe Grüße, Conni
verlinkt mit: Meertjett-taschenundtaeschchen,

Samstag, 19. Dezember 2015

Brauchte mal ...

... eine neue Gürteltasche für die Arbeit und dafür eine alte Jeans verschnippelt:


... mit jeder Menge Fächer:



Nach einer Anleitung von Roswitha Pax von Schnabelinas Welt.
Danke für die tolle Anleitung.
Liebe Grüße und einen schönen vierten Advent, 
Conni

verlinkt mit: MeertjeLieblingsstueck4me,

Dienstag, 15. Dezember 2015

Habe mal ...

... meine Stoffreste wieder ein bisschen abgebaut (nicht wirklich) und einen Einkaufsbeutel genäht:


andere Seite:


... diesmal sogar mit Innentasche:


Liebe Grüße, Conni
verlinkt mit: 12Monate12TaschenMeertjeCreadienstag,

Samstag, 28. November 2015

Bei einer ...

... Chefin, die stickt und malt, war es nur eine Frage der Zeit, wann ich wieder zu Stickrahmen, Garn und Nadel in die Hand nehme. So wurde erst mal ein kleineres Projekt in Angriff genommen und es sind ein paar Topflappen für meine Küche entstanden:


... ob die aber jemals in die Nähe eines Topfes kommen, wage ich zu bezweifeln. Ich finde sie super und das Stickfieber hat mich jetzt vollkommen erfasst.
Liebe Grüße, Conni

verlinkt mit Meertjelieblingsstueck4me,

Montag, 23. November 2015

Nun, aber reicht es ...

... mit Gardinen, jedenfalls für dieses Jahr. Meine Küche wurde mal wieder neu bestückt:


Länge: 120 cm,
Höhe 47 cm,

am Fenster:


Gardine Nummer Zwei:


Länge: 168 cm,
Höhe: 47 cm,

am Fenster:


Liebe Grüße, Conni

Freitag, 13. November 2015

Mal eine ...

... VICKY im XXL- Format:


Länge: 33 cm, Breite: 12 cm und Höhe: 16 cm,

hatte den Schnitt auf 200 % vergrößert. Ist doch ganz schön groß geworden, hätte ich vielleicht noch Henkel daran machen können.
Das Wachstuch finde ich cool!
Liebe Grüße, Conni

verlinkt mit: meertjeLieblingsstueck4mett-taschenundtaeschchen

Donnerstag, 5. November 2015

Das waren mal ...

... Taschen einer Kittelschürze von einem Fehlkauf einer meiner Chefinnen. Viel zu schade, zum wegwerfen. Bei dieser Gelegenheit konnte ich auch gleich mal meine Snaps ausprobieren.


Liebe Grüße, Conni
verlinkt mit: meertjelieblingsstueck4mett-taschenundtaeschchen

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Für mein Bad...

... ein paar Utensilos, diesmal nach Anleitungen von pattydoo:


das Zweite (mittlere Utensil)  war ohne Außentasche, hatte mich aber im Zuschnitt vertan, also kam eine Außentasche daran:


das Dritte ist doch ganz schön groß geworden, macht aber nichts, wird auch voll:


... und das ist nach meiner Vorlage:


Jetzt reicht's aber an Utensilos, nee eins mache noch, habe es auf youtube entdeckt.
Liebe Grüße, Conni

mal wieder verlinkt mit; meertjelieblingsstueck4me,

Montag, 26. Oktober 2015

Montag, 19. Oktober 2015

Mein Kind...

... brauchte mal eine "Garage" für seinen Rasierapparat":


... und weil's so schnell zu nähen war (der Zuschnitt dauert ja länger, als das eigentliche Nähen) hier gleich noch eins:


... und mich hat das Fieber gepackt, ich werde jetzt noch mein Bad neu bestücken.
Liebe Grüße, Conni

Dienstag, 13. Oktober 2015

Ich brauch ...

... bei diesem saukalten Wetter was "kuschliges" für mich:


... Wolle sah natürlich auf dem Knäuel mal wieder besser aus, aber die Socken sind total kuschelig,


... und hier noch was mit falschen Zöpfen und italienischen Maschenanschlag - den mach ich bestimmt noch öfters.
Kann jetzt nur noch hoffen, das es doch noch mal ein bisschen wärmer wird, denn mir ist das jetzt schon zu kalt!
Liebe Grüße, Conni

Freitag, 18. September 2015

Wieder Socken ...


Größe: 42/43
64 Maschen
Nadelstärke Bündchen 2,5, dann 3,

... und Socken mit verkürzten Reihen, diesmal:


Größe: 26/27,
48 Maschen,
Nadelstärke: 2,5.

Liebe Grüße, 
Conni

Freitag, 11. September 2015

Manches fand ich ...

... als Kind schon "pottenhäßlich" und jetzt im Erwachsenenalter (sollt man meinen), hat sich auch nichts daran geändert.
Eines Tages lag diese Skizze ...



...  bei uns auf dem Tisch, mit den Worten: "Ich bin doch dein Lieblingssohn, also kannste nicht mal... mach mal..., du bist doch die beste...  und so weiter. Den Zettel hab ich erst mal al acta gelegt, bei 40 Grad im Schatten, wollte ich nun auch nicht häkeln und außerdem fand ich so'n Teil sowieso ...
Mit Worten mürbe gemacht, musste ich dann doch zur Häkelnadel greifen, nach der Hälfte wieder aufgetrottelt, weil ich mir die Skizze nun mal genauer angeschaut hatte. Ich hatte nämlich die graue Farbe oben "zusammengeführt". Wie sagte schon Goethe: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Recht hatte er ja damit.
Und nun ist das gute Stück endlich fertig ...

... ein Klorollenhut! Und mein Kind ist völlig aus dem Häuschen! Da sieht man mal wieder, dass frau der Jugend auch mit kleinen Dingen eine Freude bereiten kann. Hier ist es schon an Ort und Stelle platziert:


Liebe Grüße, Conni
PS, hoffentlich kommt mein Göttergatte nicht auf die Idee, auch so ein Teil zu haben, was in seinem Auto total albern aussehen würde.
Aber trotzdem ein Versuch wäre es Wert, denn er wird nämlich mit schöner Regelmäßigkeit aus dem Verkehr gefischt, zur allgemeinen Kontrolle und wenn die dann so ein Teil noch in der Hutablage sehen...

Donnerstag, 3. September 2015

Hier mal wieder ...

... ein paar Täschchensets, aber diesmal nicht aus Baumwollstoff. Hier habe ich Jerseystoff genommen:



bei dem Set ist es Nesselstoff:



Liebe Grüße, Conni

Dienstag, 25. August 2015

Meine ...

... Urlaubsarbeiten:


Größe 39/40,
64 Maschen,
Muster: Blattquatrat von Susanne Kölling,


Größe 40/41,
64 Maschen,


Größe 44/45,
72 Maschen,
Muster 5 M rechts, 3 M links.

Liebe Grüße, Conni

Sonntag, 9. August 2015

Da hatte ich einst ...

... den Fehler gemacht und dieses Set, einer meiner Chefinnen gezeigt und sie wollte das zum Geburtstag haben. Also musste ich ein neues Set für meine Freundin nähen, macht aber nichts, sie hat ja erst im Oktober Geburtstag.


Am besten gefällt mir das Schlüsselband. Mein Göga hat mir an den maritimen Kleinteilen, winzige Löcher hereingemacht, damit ich sie als Zierknöpfe verwenden kann:


Liebe Grüße, Conni

Freitag, 31. Juli 2015

Lauter Falten...,

... vor einiger Zeit, habe ich Dekostoff aus einem Nachlass - von einer lieben Bekannten bekommen. Nur was mache ich damit? Vor's Fenster hängen, nee geht gar nicht... , irgendwie hatte ich da eine Idee und mein WG brauchte auch mal wieder neue Kissen:
Das ist der erste Versuch, na ja:


Kissen Nummer 2, gefällt meinem Gatten und Sandra am besten:


... und Kissen Nummer drei und vier, die gefallen mir am besten, weil die Falten in verschiedene Richtungen gehen:



Liebe Grüße und schönes Wochenende,
Conni