Montag, 13. April 2015

Das wäre nun ...

... auch geschafft. Meine Gardine fürs Wohnzimmer ist fertig:


Größe: 125 cm x 97 cm,
gehäkelt mit Nadelstärke 1,75,
Verbrauch ca 200 g

So sieht es am Fenster aus, ließ sich besch... fotografieren (geb aber zu, dass fotografieren allgemein  nicht zu meinen Stärken gehört):


Wollte erst zwei Bögen machen, aber die hätten sich dann überlappt, deshalb habe ich den einen Bogen vergrößert, mit Doppelstäbchen usw.
Liebe Grüße, Conni

Kommentare :

  1. Welch eine Fleissarbeit! Hut ab.
    Ich habe vor Jahren mal ähnliches versucht und bin kläglich gescheitert.
    LG Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conni,
    ich schließe mich meiner Vorrednerin an. Filethäkeln ist eine ziemliche Fleissarbeit, Filet auf dem Teller ist mir lieber ;-))))
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Mein Gott liebe COnny was für eine arbeit. aber es hat sich gelohnt wunderschön ist sie . glg Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Conny, sieht die schön aus. Gefällt mir sehr gut. Kompliment für deine Arbeit.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  5. WOW sieht das edel aus!!!
    ♡Grüße von Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Conni,

    die sieht total edel aus, hast du schon gemacht, richtig super.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  7. Conny da hast du ein Meister-Stück gemacht großes Lob für diese tolle Arbeit. Herzlich dich grüßt Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Conni,
    Deine Gardine ist ein Kunstwerk! Hut ab!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  9. Einfach fantastisch ist deine Gardine geworden!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen